Tierkommunikation-Seminare

Infoveranstaltung und Basisseminar

Die Tierkommunikation mit unseren wundervollen Tieren kann jeder lernen! Tierkommunikation und Seminare rund um dieses Thema erlauben faszinierende Einblicke in das Leben unserer liebsten Begleiter!

Informationsveranstaltung Tierkommunikation: Tiere besser verstehen

Bei dieser kostenfreien Informationsveranstaltung erhalten Sie einen Einblick in die Hintergründe der Tierkommunikation, also des telepathischen Kommunizierens mit Tieren. Wir betrachten die unterschiedlichen Möglichkeiten, die diese Methode in der Praxis bietet und auch ihre Grenzen.

Termine und weitere Infos finden Sie hier.

Basisseminar Tierkommunikation: Tierbotschaften

Tierkommunikation: Tirza Kirchner wirbt mit ihrer Arbeit für mehr Verständigung zwischen Mensch und Tier.
Tierkommunikation: Tirza Kirchner wirbt für mehr Verständigung zwischen Mensch und Tier.

Wir steigen ein in die telepathischen Gespräche mit den Tieren. In dem Seminar geht es um die Grundlagen und Möglichkeiten der Tierkommunikation. Wir üben ausgiebig und direkt in der Praxis die Kommunikation mit unterschiedlichen Tieren, werten die Ergebnisse aus und schulen unsere Wahrnehmung. Erleben und lernen Sie Tierkommunikation in Seminaren mit Tirza Kirchner!

Wir beschäftigen uns mit den Themenblöcken:

• Was ist Tierkommunikation?
• Wie funktioniert sie?
• Wann macht Tierkommunikation Sinn?

Außerdem gehen wir darauf ein, wie Missverständnisse vermieden werden können und auf welche Details zu achten ist, damit sichergestellt werden kann, dass bei Ihnen die vom Tier gesendete Botschaft auch genau in dieser Form ankommt und nicht durch Interpretationen verfälscht wird.

Termine und weitere Infos finden Sie hier.

Aufbauseminare

Haben Sie bereits ein Basisseminar besucht, dann nutzen Sie die Aufbauseminare um Ihr Wissen und Können weiter auszubauen.

Wir treffen uns, um unsere Kenntnisse aufzufrischen, in neue Themen einzusteigen, ausführlich direkt im Tiergespräch zu üben und anschließend unsere Ergebnisse aus den Übungsrunden auszuwerten.

Termine und weitere Infos finden Sie hier.

Aufbauseminar: Alle Sinne nutzen

Wir nutzen das Seminar, um unsere Wahrnehmung auszubauen und weitere Sinne zu erschließen, wie das Sehen von Bildern oder das Spüren von Gefühlen – denn die telepathische Kommunikation kann über alle Sinne erfolgen. Nur wenn wir möglichst alle Sinne einsetzen und nutzen ergibt sich im Gespräch mit einem Tier ein rundes und vollständiges Bild.

Aufbauseminar: Gesundheit und Krankheit.

Wir beleuchten das Thema aus verschiedenen Blickrichtungen heraus. Wie kann ich wahrnehmen wie es einem Tier gesundheitlich wirklich geht. Wie kann ich Informationen über den Gesundheitszustand und Krankheiten oder Verletzungen im Gespräch mit dem Tier erkennen und im Tierkörper lokalisieren. Wie erhalte ich möglichst viele Informationen und Details vom Tier. Wie kann ich die Meinung des Tieres zu Behandlungsmöglichkeiten oder Operationen erfragen und es zum Beispiel auf Eingriffe vorbereiten.

Aufbauseminar: Verstorbene Tieren.

Beim Seminar gehen wir in Kontakt mit verstorbenen Tieren. Dabei betrachten wir Besonderheiten in der Kommunikation. Lassen uns von den Tieren zeigen, wie das Leben nach dem körperlichen Tod „aussieht“ und was sie dann erleben. Außerdem beschäftigen wir uns mit dem Zurückkommen verstorbener Tiere im neuen Körper.

Intensives Aufbauseminar: Vermisste Tiere finden

Tiersuchen
Die Tierkommunikation kann Tiersuchen gut begleiten und unterstützen.

Das Aufbauseminar „Vermisste Tiere finden“ wendet sich an Teilnehmer, die bereits ein Einstiegsseminar in Tierkommunikation besucht haben und Erfahrung in der Kommunikation mit in ihrem Körper lebenden Tieren und auch mit verstorbenen Tieren haben.

Wir steigen beim Seminar ganz detailliert in die Suche nach vermissten Tieren ein.
Da Tiersuchen ein sehr komplexes Thema sind, betrachten wir folgende Themenschwerpunkte:

  • Wahrnehmen ob ein Tier verstorben ist oder nicht
  • Wahrnehmen wie der momentane Gesundheitszustand eines Tieres ist
  • Wahrnehmen wo sich das Tier ganz aktuell befindet
  • Herausfinden wie das Tier an den aktuellen Ort gekommen ist

Diese Themenschwerpunkte vertiefen wir durch üben an echten Praxisbeispielen. Unsere Übungsergebnisse werten wir anschließend genau aus.

Termine und weitere Infos finden Sie hier.

Immer weiter üben

Übungsabende: Immer dran bleiben.

Wir treffen uns zum Üben verschiedener Bereiche der Tierkommunikation. Jeder Übungsabend steht unter einem speziellen Thema, das wir dann mit seinen Bereichen und Fragemöglickeiten zusammen ausarbeiten und anschließend in mehreren Übungsrunden damit ins Gespräch mit den Tieren gehen.

Angemeldete Teilnehmer können Themenvorschläge einbringen. Wir behandeln außerdem Fragestellungen, die die Teilnehmer mitbringen.

Am Übungsabend können alle teilnehmen, die schon Grundkenntnisse in der Tierkommunikation haben und auch bereits Gespräche geführt haben. Der Übungsabend ersetzt nicht die Teilnahme an einem Basisseminar.

Termine und weitere Infos finden Sie hier.