Seminarreihe: Einstieg in die Tierkommunikation – Teil 3/3

Tierbotschaften

Dienstag, 17. November – Dienstag, 24. November – Dienstag, 1. Dezember, jeweils von 17 bis ca. 20.30 Uhr
Naturheilpraxis Tirza Kirchner, Thomas-Kleinlein-Str. 1, 90765 Fürth
Kosten: 250,- € inkl. 16% Umsatzsteuer

IM NAMEN DER TIERE:
Unsere wundervollen Tiere besser verstehen – das macht die Tierkommunikation – das telepathische Kommunizieren mit Tieren – möglich. Und jeder kann es lernen. Je mehr Menschen Tiere wirklich verstehen umso besser für uns Menschen und natürlich auch für die Tiere.

Über die Tierkommunikation können Sie direkt mit Ihren Tieren in Kontakt treten, Fragen klären und Antworten direkt bei Ihrem Tier abholen.

In der Basisausbildungsreihe betrachten wir die Grundlagen und Möglichkeiten der Tierkommunikation. Wir üben ausgiebig das Kommunizieren mit unterschiedlichen Tieren, werten die Ergebnisse aus und schulen unsere Wahrnehmung.

Das Seminar besteht aus drei vor-Ort-Terminen in meinen Seminarräumen in meiner Naturheilpraxis in Fürth-Stadeln.
Zwischen den Terminen erhalten die Teilnehmer zusätzlich Hausaufgaben, die dann im Folgetermin gemeinsam besprochen und ausgewertet werden.

Die Termine finden jeweils von 17 bis ca. 20.30 Uhr statt.

* Teil 1: Hintergrundinfos zur Tierkommunikation, Geisttiersuche – welches Geisttier begleitet mich als Lehrer im Bereich der Tierkommunikation, Details zum Verbindungsaufbau und Ablauf eines Tiergesprächs über die Tierkommunikation
* Teil 2 : erste Übungsrunde mit anschließender Auswertung, Details zum Führen von Tiergesprächen, mögliche Themen und Grundlagen der Gesprächsführung, 2. Übungsrunde als Hausaufgabe
* Teil 3 : Auswertung der 2. Übungsrunde und Details zum Thema Missverständnisse vermeiden, 3. Übungsrunde mit anschließender Auswertung

Kosten: 250,- € inkl. 16% Umsatzsteuer
Teilnehmerzahl auf maximal 6 Teilnehmer begrenzt, damit unsere Runde schön übersichtlich bleibt und auch alle Hygienevorschriften eingehalten werden können.
Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Nach Zusage/Anmeldung ist ein Rücktritt von der Veranstaltung bis maximal 10 Tage vor dem ersten Termin möglich. Bei einer späteren Absage werden die kompletten Seminargebühren fällig.